Pemulan Farm Cooking Class

Ubud, Bali
Posted on 19. Oktober 2019 / 490

Empfehlung von Nicole und Markus von einmalmitalles.at

Wenn du einen authentischen Kochkurs in Ubud suchst, solltest du bei der Pemulan Bali Farm Cooking Class einen halben Tag verbringen. Hier kannst du bei einem Marktbesuch in Tegalalang noch in das echte balinesische Marktleben eintauchen.

Anschließend geht es ab in den eigenen Gemüsegarten, in dem du dir deine Zutaten selbst pflückst und dann unter Anleitung in einer malerischen Outdoorküche zubereitest. So die Kurzzusammenfassung.

Jetzt wird es ausführlicher. Wenn du schon am Vormittag kochen möchtest und eine Morning Class wählst, holt dich ein Fahrer in Ubud ab und bringt dich zu einem klassischem Markt, ein paar Kilometer außerhalb von Ubud.

Mit dabei ist bereits der Koch, der dir im Laufe des Tages einige Geheimnisse der balinesichen Küche verraten wird. Von ihm erfährst du mehr über typische balinesische Früchte wie die Salak, Süßigkeiten (Jajan) und andere Leckereien.

Kennst du zum Beispiel schon Laklak und weißt warum seine Farbe fast neongrün ist? Nein? Hier wird es dir verraten!

Besonders spannend sind die verschiedenen Ingwersorten, die essentiell für die asiatische Küche, speziell für die auf Bali, sind.

Nebenbei kannst du dort übrigens auch noch günstig Obst, Gemüse und andere Lebensmittel einkaufen. Denn nach dem Kochkurs kommt der Hunger bestimmt wieder, versprochen!

Nach dem Marktbesuch besteigst du wieder deine Karosse und der Fahrer bringt dich zum eigentlichen Ziel, zur Farm. Farm deswegen, da hier das meiste Obst und Gemüse das verkocht wird im eigenen, weitläufigen Bio-Garten angebaut wird.

Nicht nur kochen ist wichtig, auch das Anbauen und das Ernten will gelernt sein. Zumindest bei letzterem bist du auch kurze Zeit später im Einsatz. Wenn es nämlich heißt, die Zutaten für deine zuvor von dir ausgewählten Gerichte, die du in den nächsten Stunden auf den Tisch zaubern wirst, im Garten selbst zu ernten. Du pflückst die Zutaten einfach direkt in einen großen Korb, der dir mit auf den Weg gegeben wird.

Falls du Vegetarier oder Veganer bist, wirst du dort auch bestens betreut. Die Gerichte werden in dem Fall speziell auf dich abgestimmt und es wird dir ein eigener, fleischloser Koch zur Seite gestellt. Rezeptheft inklusive!

Am Menü stehen immer 2 Vorspeisen, 3 Hauptspeisen und ein Dessert.

Bei einer entspannten Gruppengröße von maximal 14 Personen haben die beiden Kochlehrer immer ein Auge auf deine Töpfe und deinen Mörser in der Freiluftküche. Das Mörsern ist dabei ein wenig schwieriger. Es ist gar nicht so leicht einen guten Sambal, also eine scharfe Chilisauce mit frischen Zutaten selbst herzustellen. Doch keine Angst, es wird dir geholfen.

Ansonsten geht alles leicht von der Hand. Wir versprechen dir, es wird köstlich!

Auch unser Menü hat es uns bei unseren Besuch angetan und kann sich mehr als sehen lassen:

  • Sayur Urab (Salat aus grünem Gemüse mit Kokos und Chilli)
  • Opor Ayam (Hühnercurry)
  • Sate Lilit (Spieße aus Schweinehack und Gewürzen)
  • Tuna Sambal Matah (Thunfisch mit Sauce)
  • Tempeh Asam Manis (Süß saurer Tempeh)
  • Black rice pudding (Schwarzer Reispudding)

Du wirst mit Sicherheit, gleich wie wir, sehr schöne und lustige 6 Stunden auf der der Pemulan Farm verbringen. Und die Zeit rast. Gerade noch am Markt, stehen auch schon deine selbst gekochten Gerichte dampfend am Tisch.

Du wirst dich nicht nur satt auf den Rückweg nach Ubud begeben, sondern auch viel mehr Wissen und Verständnis für die balinesische Küche mit im Gepäck haben.

Wir können dir dieses Erlebnis nur empfehlen! Für Zuhause gibt’s außerdem noch ein Rezeptheft mit auf den Weg und im kleinen Shop kannst du auch nützliche und schöne Küchenutensilien zu fairen Preisen kaufen.

Für alle die nicht genug bekommen können, gibt es auf der Farm auch die Möglichkeit über Nacht zu bleiben und am nächsten Morgen ein Frühstück einzunehmen. Bei der schönen und ruhigen Umgebung sicher auch eine tolle Option.

zum Kochkurs

View this post on Instagram

BALI SATE LILIT! So wird es richtig gemacht, ihr Kochschüler! OK, dann probieren wir es mal! – @einmal_mit_alles BEWERTUNG: 🍍🍍🍍🍍🍍 – Selbstgemacht schmeckt doch am besten! Auch bei Sate Spießen, die hier auf Bali, wie eigentlich in ganz Asien, sehr gerne gegessen werden! – Unsere Sate Spieße bestehen aus Schweinehack, geriebener Kokosnuss, einer kräftigen Portion Bumbu Bal, das wir im letzten Post vorgestellt haben, Zucker, Salz, Pfeffer und Limettensaft. Somit sind wieder alle Geschmacksrichtungen vereint. – Die Entstehung seht ihr auf den weiteren Bildern, das Ergebnis auf dem letzten Foto! – Bei solchen Spießen können wir gar nicht aufhören, geht's euch auch so? 😁🍢 – – – – – – – – #sate #bbq #homemade #bali #balifood #indonesianfood #indonesia #cookingclass #eataroundtheworld #foodandtravel #foodtravel #foodtour #foodporn #yummy #foodie #foodblog #travelblog #travelforfood #foodoftheday #localfood #foodpics #photooftheday #globetrotter #traveltheworld #foodstagram #weltreise #instafood #instatravel #travelgram #sogood

A post shared by Food & Travel | Nici & Markus (@einmal_mit_alles) on

Zusammengefasst: Was dich in der Pemulan Bali Farm Cooking Class erwartet

  • Ca. 6 h Programm
  • Marktbesuch
  • Gartenführung inkl. Ernten
  • 6-Gang-Menü (vegan/vegetarisch mit Voranmeldung möglich)
  • Willkommensgetränk
  • Rezeptbuch
  • Ein Erlebnis, dass du mit deinen Lieben zuhause teilen kannst

Preis pro Person: 400.000 IR

Reviews
There are no reviews yet, why not be the first?
Leave a review
Bewertung:
Related Listings