Living Colours Diving Bunaken Pangalisang Beach, Bunaken, Sulawesi
Veröffentlicht am 14. August 2017 / 421

Das Living Colours Diving Resort ist ein kleines Resort mit einem 5-Sterne PADI-Tauchzentrum, was alle Taucherherzen höher schlagen lässt. Das Resort liegt an einem abgelegenen Fleckchen Erde auf der Insel Bunaken im Zentrum des bekannten Bunaken Marine Nationalparks im nordöstlichen Zipfels Sulawesis. Mit einer 45-minütigen Bootsfahrt erreichst du das Resort von der nächsten größeren Stadt Manado.

Das Resort ist wunderschön und sehr gemütlich, sodass einem entspannten Urlaub nichts im Wege steht. Es gibt zehn getrennte Holzbungalows mit Meerblick, die mit Doppel- oder Einzelbetten, Ventilator, Badezimmer mit kaltem und heißen Wasser, Veranda sowie Strom rund um die Uhr ausgestattet sind. Auch für Voll-Verpflegung wird dreimal pro Tag mit einem Mix aus indonesischen und asiatischen Gerichten gesorgt. Wasser, Tee und Kaffee sind zu jeder Tageszeit kostenlos verfügbar.

Taucher werden von einem professionellen und freundlichen Team betreut. Dabei achten die erfahrenen Diveguides und PADI-Tauchlehrer besonders auf Sicherheit und den Schutz der Unterwasserwelt beim Tauchen rund um die Bunaken Inseln. Alle Tauchgänge starten vom Boot in kleinen Gruppen und führen zu den schönsten Unterwasser-Spots der Gegend. Das Tauch-Highlight auf den Bunaken sind die senkrechten Steilwände, die bis zu hunderten von Metern in die Tiefe ragen können. Die Sichtbarkeit ist in der Regel bis zu 30 Meter weit.

Der Marinepark hat auch ausgezeichnete Muck-Tauchoptionen mit gruseligen Kreaturen wie Anglerfische, Kraken, Geisterpfeifenfische, Tintenfische und vielen anderen extravaganten Unterwasserlebewesen.

Die Crew von Living Colors Diving steuert alle Tauchspots rund um die Inseln Bunaken, Siladen, Manado Tua und Montehage an, sowie die Muck Spots und Wracks entlang der Küste von Wori-Molas.

Lesetipp5 Top Tauchspots rund um die Bunaken

Nach dem Tauchen kannst du an der Strandbar „Safety Stop“ einen frischen Saft trinken, in einer Hängematte entspannen, einen Strandspaziergang unternehmen oder die Insel erkunden.

zur Preisübersicht

Wir waren 2014 vor Ort im Living Colors Diving Resort und haben den kompletten PADI Open Water Tauchschein mitgefilmt. Ein Video zu unserem Aufenthalt damals findest du hier.

Besonderheiten des Living Colours Diving Resorts auf Bunaken

  • wunderschöne Tauchspots im Bunaken Marine Nationalpark
  • professionelles PADI-Tauchzentrum (5 Sterne)
  • für Anfänger bis Divemaster
  • kleine Gruppen
  • erfahrene lokale Diveguides
  • abgelegener Spot mit gemütlicher Unterkunft
  • Bungalows mit Meerblick
  • entspannte, freundliche Atmosphäre
  • leckeres indonesisches/asiatisches Essen

Features

Unterkunft & Verpflegung

  • 10 Holzbungalows mit Balkon
  • Eigenes Badezimmer
  • Meerblick
  • Hängematten zum Entspannen
  • Strandbar „Safety Stop“
  • All Inclusive Verpflegung (3x Buffet/Tag)
  • kostenlos Wasser, Tee und Kaffee den ganzen Tag
  • 24h-Strom am Tag
  • WiFi Internetzugang

Tauchen & Equipment

  • professionelles 5-Sterne PADI-Tauchzentrum
  • Sprachen: Englisch, Indonesisch, Finnisch, Schwedisch
  • 2 Bauer Kompressoren
  • Regelmässig gewartete Ausrüstung von den Marken Apeks, Suunto, Aqualung, Bare, Technisub
  • Sauerstoffausstattung, kein Nitrox
  • Verleih von Tauchcomputern
  • eigenes Boot
  • kleine Tauchgruppen (max 5 Taucher/ Tauchguide, max 4 Studenten/ Tauchlehrer)
  • erfahrene Dive-Guides
  • weltbekannte Steilwände des Bunaken Marine Nationalparks
  • großartige Nachttauchgänge
  • versunkenes WWII-Schiffswrack
  • Muck-Diving in Manado Bay
  • kurze Distanz zu allen Tauchspots

Sonstiges

  • Abgelegene Location mitten im Bunaken Marine Nationalpark
  • Nachhaltiges Denken
  • Eingespielte und ortskundige Crew
Bewertungen
Es gibt noch keine Bewertungen, warum nicht die erste schreiben?
Bewertung schreiben
Bewertung:
Ähnliche Vibes