Toli-Toli Meeresschutz

Pulau Labengki, Sulawesi
Veröffentlicht am 9. Juni 2019 / 444

Die Karstformationen rund um Pulau Labengki und Pulau Sambori gelten als das Raja Ampat Sulawesis. Über Wasser ist die Landschaft an Schönheit kaum zu übertreffen. Unter Wasser aber ist über viele Jahre großer Schaden angerichtet worden – obwohl das ganze Gebiet offiziell unter Naturschutz steht.

Doch nun haben sich die lokalen Bewohner vorgenommen, die weitere Zerstörung zu verhindern.

Ursprünglich wollte das Toli-Toli Giant Clam Conservation Project lediglich die Riesenmuscheln wieder ansiedeln, die aus dem Gebiet gänzlich verschwunden waren – die jedoch sehr wichtig für das Ökosystem der Region sind.

Nach vielen langen Diskussionen erklärten sich die örtlichen Fischer des Bajau-Volkes bereit, Schutzzonen auszuweisen und auf das Dynamitfischen zu verzichten. Im Gegenzug hilft ihnen das Toli-Toli Project, einen ökologisch verträglichen Tourismus aufzubauen.

Das langfristige Ziel des Projekts (das nach dem Küstendorf Toli-Toli benannt wurde) ist die Einrichtung eines riesigen Meeresschutzgebietes rund um die Inseln, das von den Bewohnern selbst überwacht wird – denn ein staatliches Eingreifen zur Durchsetzung der Schutzzonen findet einfach nicht statt.

Lesetipp: Labengki und die Riesenmuscheln – Wird das Paradies überleben?

Tourismus rund um Pulau Labengki

Auf eigene Faust nach Labengki zu kommen ist schwierig. Man braucht zumindest ein Boot und einen Führer. Das alles ist nicht ganz billig.

Am besten lässt sich eine Reise mit Hilfe des Reisebüros Sulawesi Experience in Makassar planen. Dessen Chef ist der Bruder des Gründers des Toli-Toli Projekt.

Volunteering bei Toli Toli

Derzeit ist das größte Problem im Schutzgebiet die explosionsartige Vermehrung des Dornenkronen-Seesterns. Dieser ernährt sich von Korallen und zerstört die Riffe.

Taucherfahrene könnten bei der Mammutaufgabe helfen, die Riffe von diesem Eindringling zu befreien.

Dafür sollte am besten Kontakt mit dem Gründer des Projekts, Habib Buduha, persönlich aufgenommen werden. Habib ist nur zu erreichen über Mobil/SMS +62 81341614440 oder WhatsApp +62 82293651155.

Spenden für Toli Toli

Wenn du das Vorhaben des Toli-Toli Giant Clam Conservation Project unterstützen möchtest, dann freut sich Habib natürlich immer über Spenden via Überweisung oder PayPal (li2mks@gmail.com).

Auf der Homepage findest du unten rechts den Link zur PayPal-Spende!

Text und Fotos: Collin Key

Toli-Toli Giant Clam Conservation Project
Bewertungen
Es gibt noch keine Bewertungen, warum nicht die erste schreiben?
Bewertung schreiben
Bewertung:
Ähnliche Vibes