Anand Ashram Ubud Ubud, Gianyar
Veröffentlicht am 3. September 2017 / 1390

Im Anand Ashram in Ubud erwartet dich ein Alltag zwischen Yoga, Meditationen, Chanting, Feuerzeremonien, ekstatischen Tanz, Satsang und Kirtan. Von 6 Uhr morgens bis 20 Uhr Abends gibt es ein freiwilliges Programm für die Ashram-Bewohner.

Das Ashram befindet sich außerhalb des Zentrums von Ubud, mit Blick auf Reisfelder gelegen. Im Anand Ashram ist jeder herzlich willkommen, um gemeinsam Yoga zu leben und spirituell zu wachsen. Der Guru Anand Krishna gründete das Ashram im Jahre 2000.

Tagesablauf im Anand Ashram

  • Chanting / Puja
  • Agnihotra Feuerzeremonie
  • Yoga
  • Frühstück
  • Chanting
  • Mittagessen
  • Meditationspraxis
  • Chanting
  • Abendveranstaltung (Kirtan, Meditationen, Filmabende, Satsang etc.)

Lesetipp: Eine Woche voller Dankbarkeit im Ashram auf Bali

Hinweis: Ein Ashram ist ein besonderer Ort der Ruhe, an dem spirituelle Praktiken durchgeführt und gelehrt werden. Jeder Bewohner räumt seine Zimmer selber auf und spült sein Geschirr ab. Beachte die Hausregeln des Ashrams. Auf Alkohol und Fleisch sollte während des Ashram-Aufenthalt verzichtet werden und Schultern und Knie sollten aus Respekt stets bedeckt sein.

Kosten: Für Übernachtung, Frühstück, Lunch und das komplette Programm ist eine Spende von ca. 28 bis 30 Dollar pro Nacht angebracht. Bei Fragen können dir Herny, Ray, Judha und Edy weiterhelfen. Kontaktdaten findest du weiter unten.

Text und Fotos: Elena Fischer

Bewertungen
Es gibt noch keine Bewertungen, warum nicht die erste schreiben?
Bewertung schreiben
Bewertung:
Ähnliche Vibes