Amed White Sand Divers Lipah, Amed, Bali
Veröffentlicht am 10. Januar 2018 / 662

Die Amed White Sand Divers findest du im wundervollen Örtchen Lipah – etwas südlich von Amed. Die Tauchschule ist localy owned, aber unter deutschem Management.

Die Tauchcrew bringt dich an manchen Tagen an Tauchplätze, die sonst keiner kennt. Auch wenn du noch nie getaucht bist, ist die Tauchschule ein guter Anlaufpunkt, um es zu lernen. Kleine Gruppen, persönliche Betreuung und Spass stehen bei den Amed White Sand Divers an vorderster Stelle.

Getaucht wird an über 30 Tauchplätzen von Kubu bis südlich von Gili Selang. Natürlich steht auch das Wrack der US Liberty in Tulamben auf dem Plan! Aber bereits direkt vor der Haustüre der Amed White Sand Divers findest du einige der besten Tauchplätze Balis. Lass dir von Holger, Sula und Team die Korallenwunder in Gili Selang und am Japanischem Schiffswrack zeigen.

Auch Exploration Dives weiter südlich kannst du erleben. Tauchen an Plätzen, die im Jahr nur vielleicht 10 Leute zu Gesicht kriegen – bei den Amed White Sand Divers gibt es das noch!

Wir lieben Balis Critter und können gar nicht genug davon kriegen euch die Wahnsinns Lebewesen zu zeigen, die sich in unseren Riffen verstecken. Und wir lieben Strömungen und wissen mit ihnen umzugehen. So machen wir für erfahrene Taucher Strömungs- und Tieftauchgänge möglich, die es in sich haben. – Holger, Amed White Sand Divers

Das Team der Amed White Sand Divers besteht aus Holger und Sula aus Deutschland, die die Tauchschule leiten und als PADI Tauchlehrer die Ausbildungen übernehmen. Sassa ist der Chef und Besitzer der Tauchschule, eine Balinesische Frohnatur erster Güte. Er ist eigentlich immer vor Ort und genießt es mit den Gästen ein Schwätzchen zu halten.

Holger führt gerne die Strömungstauchgänge mit dir durch und wenn du auf Unterwasserfotografie stehst, dann seid ihr bei ihm auch genau richtig. Die drei balinesischen Tauchguides sind in den Gewässern Ameds aufgewachsen und kennen jeden Stein und Fisch. Nach dem Tauchen sitzen die Gäste, Guides und Chefs gerne alle beisammen, genießen ein Bierchen und werfen den Grill für einen frisch gefangenen Mahi Mahi an. Wenn du das Local Leben in Amed miterleben willst, nimmt dich Sassa mit nach Tuba in sein Dorf. Dort kannst du Gamelan üben und erleben, wie natürlicher Honig geerntet wird.

Wir wollen, dass unsere Gäste Teil unsere White Sand Family werden! – Sassa, Amed White Sand Divers

Tauchspots: Kubu Wreck, Monkey Reef, USAT Liberty Wreck, Tulamben Coral Garden, Tulamben Drop Off, Palum Palum, Alam Anda, Batu Kelebit, Emerald, Pura Segara, Melasti Tulamben, Kuanji, Batuniti, Seraya Secrets, Sidem (Batu Belah), Batu Karas, Melasti Amed, Amed Muck, Pyramids, Jemeluk bay, Jemeluk Wall, Bunutan, Lipah corner, Lipah bay, Lipah Out, Lean Deep Wall, Blue Moon, Japanese Shipwreck, Banyuning bay, Deep blue, Batu Kesenie, Kusambi, Gili Selang bay, Gili Selang Drop Off, Gili Selang South, Batu Kori, Secrets south (1,2,3,4)

Unterwasserwelt: Nachtschnecken, Krabben und Krebse, Feuerfische, Skorpionfische, Steinfische, Schaukelfische, die gesamte Palette Südostasiatischer Rifffische, Anglerfische, Seepferdchen, Pygmäen Seepferdchen, Geisterpfeiffenfische, Stechrochen, Muränen, Weißspitzen Riffhaie, Schwarzspitzen Riffhaie, Schildkröten, Büffelkopf Papagaifische, Napoleons, Barracudas, Thunfische, Tintenfische, Calmare und Sepien

Highlights Amed White Sand Divers

  • Exploration Dives
  • Tauchen an weniger frequentierten Tauchspots
  • Großartige Makrofotografie Plätze mit den schönsten Schnecken und Critters
  • Tauchen direkt vor der Haustür
  • Local ownend Tauchschule (das Geld bleibt also in Amed)
  • Tauchschule mit deutscher Qualität und Sicherheit, aber balinesischer Herzlichkeit

Preisübersicht Tauchen

Features

Tauchen

  • kurze Distanz zu allen Tauchspots (2 bis 30 Minuten)
  • Schnuppertauchgang möglich
  • Nachttauchgänge möglich
  • Tolle Plätze für Makrofotografie
  • Exploration Dives auf Anfrage
  • Strömungstauchgänge auf Anfrage
  • Trips nach Nusa Penida (für Mantas und Mola Molas)
  • Tauchsafari rund um Bali
  • Max. 3 Taucher / Guide, oftmals weniger
  • Max. 3 Studenten/ Tauchlehrer, oftmals weniger

Equipment & Kurse

  • PADI Divecenter
  • Sprachen: Englisch, Indonesisch, Deutsch, etwas Französisch
  • erfahrene Dive-Guides
  • Tauchausbildungen möglich (zur Übersicht)
  • Kinderausbildung möglich
  • Regelmässig gewartete Ausrüstung (Aqualung, Mares)
  • Sauerstoffausstattung
  • Eigener Bauer Kompressor
  • Nitrox vorhanden
  • Tauchcomputer-Verleih

Sonstiges

  • Flughafentransfer
  • Organisation von Aktivitäten, wie z.B. Vulkantrekking, Jungletouren, Wasserfälle, Tempel und Besuche von Local Villages in den Bergen hinter Amed
  • Organisation von Speedboat Tickets auf die Gilis und nach Lombok
Bewertungen
Es gibt noch keine Bewertungen, warum nicht die erste schreiben?
Bewertung schreiben
Bewertung:
Ähnliche Vibes